Drei Cowboys

Drei Cowboys sind von Indianern gefangen genommen worden. Der Indianerhäuptling sagt, dass er sie freilassen wird, wenn sie eine Aufgabe lösen können. Wenn nicht, dann werden sie am Marterpfahl sterben. Die Cowboys sollen sich hintereinander setzen. Sie dürfen nicht mehr miteinander reden oder sich irgendwie Zeichen geben. Der Häuptling hat 5 Federn in der Hand, 3 schwarze und 2 weiße. Nacheinander steckt er den Cowboys jeweils eine dieser Federn an den Hut. Die Cowboys können nicht sehen, welche Federn an ihren eigenen Hüten stecken. Die weiter hinten sitzenden Cowboys können aber die Federn der vor ihnen sitzenden Cowboys sehen. D.h. der erste Cowboy sieht keine der Federn, der zweite sieht die Feder des ersten Cowboys und der dritte sieht die Federn der anderen beiden Cowboys. Keiner sieht, welche Federn der Häuptling übrig behalten hat. Die Aufgabe lautet folgendermaßen: Einer der Cowboys - egal welcher - soll sagen, welche Feder er an seinem Hut hat. Die Cowboys - alle Meister im logischen Schließen - überlegen eine Zeit lang. Dann sagt der erste: "Ich weiß es!".

Welche Feder hat der erste Cowboy an seinem Hut und woher wusste der Cowboy die Farbe?

Antworten
Besucherpunktzahl
Average: 8 (1 vote)
Art von Rätseln

5 zufällige Rätsel

Ein teures Auto

Ein sündhaft teures Auto ließ man kurz nach der Fahrt in der Gegend stehen. Niemand will es klauen. Warum?

Antworten
Besucherpunktzahl
Average: 5 (1 vote)
Art von Rätseln

2 Weingläser

Henriette hat auf einem Tisch 2 Weingläser stehen (Fassungsvermögen: je 300 ml). Beide sind zur Hälfte gefüllt, das eine Glas mit Rotwein, das andere mit Weißwein. Henriette entnimmt aus dem Rotweinglas einen Esslöffel (Fassungsvermögen: 10 ml) Rotwein und schüttet ihn in das Weißweinglas. Anschließend rührt sie den Wein im Weißweinglas gut durch, entnimmt aus diesem Glas einen Esslöffel Wein und schüttet ihn in das Rotweinglas.

Wie ist nun das Mischungsverhältnis der beiden Gläser?

a) Der Weißweinanteil im Rotweinglas ist größer als der Rotweinanteil im Weißweinglas.
b) Der Weißweinanteil im Rotweinglas ist kleiner als der Rotweinanteil im Weißweinglas.
c) Der Weißweinanteil im Rotweinglas ist genauso groß wie der Rotweinanteil im Weißweinglas.

Antworten
Besucherpunktzahl
Average: 6 (2 votes)
Art von Rätseln

13 Äpfel

Ein Mann hat 4 Kinder und 13 Äpfel. Wie teilt er die Äpfel so auf, dass jedes Kind gleich viel bekommt?

Antworten
Besucherpunktzahl
Average: 5.7 (3 votes)
Art von Rätseln

Vier Frauen

Vier Frauen trafen sich, um zu spielen, vom frühen Abend bis spät in die Nacht. Dabei wollte eine jede Gewinne erzielen; Keinem hätt' es genügt, hätt' es Spaß nur gemacht! Als zum Schluss dann die Abrechnung vor ihnen lag, gab es keinen Verlust, nur Gewinn, denn jede bekam einen hohen Betrag. Macht dieses Paradoxon Sinn?

Antworten
Besucherpunktzahl
Average: 7 (1 vote)
Art von Rätseln